Lehrgang norddeutscher Verbände

Am vergangenen Wochenende hatten wieder einige unserer Läuferinnen die Möglichkeit in Essen am Lehrgang der norddeutschen Verbände teilzunehmen. Von Freitag bis Sonntag nahmen Anna, Hanna, Kim, Laura, Laura, Sandy, Sarah, Sophia und Vanessa die Möglichkeit wahr, bei verschiedenen Trainer/Innen aus ganz NRW zu trainieren. Neben den neuen Anregungen für Läuferinnern und Trainer, dient ein solcher Lehrgang auch dazu, sich über die Vereinsgrenzen hinaus mit anderen Rollsport begeisterten Kindern zu unterhalten und mit ihnen gemeinsam zu trainieren. Am Samstag, an dem die Trainingseinheiten etwas länger waren, als an den anderen beiden Tagen, hatten die Mädchen sogar die Gelegenheit eine Trainingseinheit auf der Außenbahn des Essener Vereins im Grugapark zu erleben. So liefen sie im Sonnenlicht auf einer wirklich tollen Fläche und konnten nur Positives  berichten. Auf einmal machte sogar die Pflicht Spaß, die sonst eher als langweilig betitelt wird. Was so ein paar Sonnenstahlen und zwitschernde Vögel ausmachen können;-)

Neben dem Training blieb auch genug Zeit zum Spielen, Essen und Erkunden des Grugaparks. Die beigefügten Fotos zeigen Laura, Laura, Hanna und Sophia beim Barfußpfad und zwischen den toll blühenden Bäumen, während die anderen trainieren mussten. Im nächsten Jahr wird der Lehrgang wahrscheinlich wieder eher im Jahr stattfinden, dann ist wieder Bibbern angesagt. Wir freuen uns aber, wenn unsere Läuferinnen die Gelegenheit bekommen an solchen vereinsübergreifenden  Austäuschen teilzunehmen.