Landesmeisterschaft in Bochum 2012

Anfang Juni ging Vanessa Graf zum ersten Mal auf der Landesmeisterschaft des Landes NRW an den Start. Um auf dieser offiziellen Meisterschaft starten zu können, musste sie eine Gruppe höher als zuvor laufen, doch das konnte sie nicht abschrecken. In der Gruppe Nachwuchs musste sie sich sowohl in Pflicht als auch in Kür und Kombination der Konkurrenz stellen. Morgens in der Pflicht zeigte sie beeindruckt von der Atmosphäre einige Unsicherheiten in den einfachen Bögen. Das Schwerste, die Schlinge, lief sie jedoch besser als im Training. Trotzdem reichte es letztendlich nur für Platz 13. In der Kür am Nachmittag zeigte sich auch noch, dass Vanessa die neuen Elemente, die für die Gruppe benötigt werden, gerade erst erlernt hat und diese bei Nervosität noch nicht automatisiert abgerufen werden können. Trotz schlimmen Sturzes in der Mitte der Kür beendete sie diese mit einem Lächeln und dem 9. Platz. Auch in der Gesamtwertung holte sie sich Platz 9 und ist wild entschlossen sich im nächsten Jahr den Medaillenrängen anzunähern. Hanna eine Vereinskollegin, die mit gekommen war, um Vanessa anzufeuern, konnte ebenfalls die Luft der offiziellen Meisterschaften schnuppern. Auch sie möchte im nächsten Jahr definitiv auf der Landesmeisterschaft laufen. Wir drücken die Daumen und trainieren noch motivierter weiter!!!